Anfertigung der Hausaufgaben

 

Es ist nicht Aufgabe des Hortes, die Schule am Nachmittag fortzusetzen. Den Kindern wird die Möglichkeit gegeben, nach Schulschluss ihre Hausaufgaben zu erledigen. Dabei ist es wichtig den Kindern zu signalisieren, ihre Hausaufgaben eigenverantwortlich zu erledigen. Dieses stärkt sie in ihrer Selbständigkeit. Darauf wird besonders in der 4. Klasse geachtet, um ihnen den Übergang in Klasse 5 zu erleichtern.

Zum Erledigen der Hausaufgaben nutzen die Kinder ab Klasse 3 den Jugendclub. Die Betreuung erfolgt von Montag – Donnerstag von 11.45 Uhr – 14.30 Uhr. Mündliche Hausaufgaben werden zu Hause erledigt.

Die Kinder der ersten und zweiten Klasse erledigen ihre Hausaufgaben noch in ihrem Klassenraum mit ihrer Horterzieherin. Vorher werden sie von einem/r Erzieher/in zum Mittagessen begleitet.

Kinder von Förder– und Religionsunterricht können auch nach diesen Stunden ihre Hausaufgaben erledigen. Besuchen Kinder eine AG der Schule oder des Hortes, schaffen sie es zeitlich nicht immer, ihre Hausaufgaben zu erledigen. Hier sollte eine genaue Absprache zwischen dem Kind und den Eltern stattfinden, ob und wie viele AGs das Kind besuchen möchte.

Laut Schulordnung gilt: 1. und 2. Klasse: 30 Minuten Zeit zur Erledigung der Hausaufgaben
3. und 4. Klasse: 45 Minuten Zeit zur Erledigung der Hausaufgaben

 

Die ErzieherInnen versuchen auf Vollständigkeit und Sauberkeit bei der Erledigung der Hausaufgaben zu achten. Dieses liegt aber in der Eigenverantwortung der Kinder.

Die Unterstützung der Eltern ist uns hier eine große Hilfe. Es ist wichtig, dass sich die Eltern zu Hause noch einmal die zu erledigenden Hausaufgaben zeigen lassen. Es zeigt dem Kind, das Elternhaus und Hort eng zusammen arbeiten und uns die Entwicklung des Kindes in seiner Selbständigkeit, im Erlernen seiner Eigenverantwortung und seinem Handeln wichtig ist.

Wir benutzen einen Stempel für die Kontrolle der Hausaufgaben. Die Erzieher kreuzen nur noch an:

Hausaufgaben • selbständig gearbeitet
• mit Hilfe
• zu Hause beenden
• verweigert

Comments are closed.